Früchtefasten auf La Palma

Frchte

Früchtefasten dient, wie auch das Heilfasten, in erster Linie der körperlichen und seelischen Reinigung, sowie der Wiederherstellung der Lebenskräfte. Wir laden dich ein, neue Erfahrungen zu machen und geistige Klarheit zu gewinnen für eine neue Ausrichtung.

Diese Woche ist eine wunderbare Gelegenheit alte Essgewohnheiten zu überprüfen und Veränderungen einzuladen, die unser Leben kraftvoller und leichter machen.

Freue dich auf La Palma, eine Woche auf der wohl schönsten kanarischen Insel, kraftvoll, wild, lebendig und auch still. Unsere Wanderungen führen dich an wunderbare Plätze in dieser unberührten Natur. Untergebracht sind wir in einem sehr schönes Seminarhaus mit Meerblick im NW der Insel.

Was dich erwartet:

  • in der wunderbaren Natur sein
  • leckere Früchte von der Insel, der Saison
  • liebevolle Begleitung
  • Yoga & Meditationen
  • Wanderungen ca. 10Km
  • Stille & Entspannung
  • Zeit mit sich alleine
  • baden im Meer
  • Sonnenuntergänge

 

Termin:  6. - 13. Oktober 2018

 

Kosten zzgl. Flug:                   Einzelzimmer:                            640,-€                                               
                                               Zweibettzimmer:                        620,-€ / Pers.
                                               Mehrbettzimmer:                        590,-€ / Pers.

 Ameldung: Tel.: 0032/87/788478 Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Körpertypenlehre

rob schreckhise 40905

Neugeborene sind wie ein unbeschriebenes Blatt, frei, heil und ganz, geschaffen für ein Leben in Liebe und Schönheit. Im Laufe unserer Sozialisation hat jeder von uns einen Panzer gebildet. Dieser war in der Kindheit sehr hilfreich und hat unser Überleben gesichert. Aber obwohl die früheren Situationen nicht mehr bestehen, halten wir unsere Konditionierung aufrecht. Der Panzer ist zu einem Teil unserer Persönlichkeit geworden, wir identifizieren uns damit.

Die Aufrechterhaltung dieser Panzer benötigt sehr viel Energie, die uns im Leben fehlt, denn in Wirklichkeit trennt sie uns von unserer Lebensenergie; wir leben wie ein Ritter in seiner Rüstung und spüren Einengung und Begrenzung.

In diesem Seminar lernen wir die unterschiedlichen Körpertypen und ihre Panzer kennen, zu denen auch bestimmte Gefühlsregungen und Verhaltensweisen gehören, wie z. B. bedürftig oder rigide sein, dominieren, manipulieren, gestresst durchs Leben gehen, träge oder im Widerstand sein.

Schon bei der Beschreibung der Körpertypen wirst du dich humorvoll selbst entdecken. Im zweiten Schritt lernst du, wie du diese Panzer abbauen kannst, damit deine Energie wieder frei fließt.

Wir selber haben den Prozess durchlebt und es als hilfreich und befreiend empfunden, unsere Panzer zu erkennen und aufzulösen. Hinter diesen Panzern verbirgt sich unser wahres Wesen, das darauf wartet, mit dem Leben zu tanzen.

 

Folgende Fragen beschäftigen uns:

Warum wiederholen sich bestimmte Situationen in unserem Leben immer wieder?
Warum bleiben wir oft auf der gleichen Stelle stehen und haben das Gefühl, das es nicht wirklich weitergeht?

 

Termin:   27.-29. April 2018

Beginn: Fr.15:00        Ende: So. 14:00 Uhr

Leitung: Maya & Andreas Sack

Kosten: 200,-€ plus 30,-€ für Essen (Ermäßigung möglich)

Anmeldung: Tel. 0032/87/788478  Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Fasten nach Dr.Buchinger

ornella binni 106372smal


Das Leben hat dem Menschen alles mitgegeben,
was er für seine Erden-Reise braucht.
Damit wir uns daran erinnern,
zwingt es uns,
selbst ins Innerste zu gehen;
denn nur dort finden wir seinen "Weg-Weiser".
Den Weisen, der den Weg kennt,
den Weisen, der ich selber bin.
Marielu Lörler 

Was möchte ich loslassen?

Wie finde ich in die Balance?

Das Fasten hilft uns, die Übergänge vom Winter in den Frühling oder vom Herbst in den Winter leichter zu durchleben, als eine Zeit der körperlichen und seelisch-geistigen Reinigung. Körperlich beginnen wir mit einem umfassenden Entgiftungsprogramm, sodass alle Gifte und Schlackenstoffe aus dem Verdauungstrakt ausgeschieden werden. Dadurch fällt es uns leichter, uns auf das Fasten einzustellen. Wir verzichten auf unsere feste Nahrung und nehmen biologische Säfte und Tees zu uns. Der Körper merkt, dass er ab sofort auf seine Reserven zurückgreifen muss, und hört gleichzeitig auf, Verdauungssäfte zu produzieren. So verlieren wir nicht nur überflüssige Pfunde, sondern fühlen uns auch klarer und leichter. Innerlich kommen wir zur Ruhe und nehmen Kontakt zu unserem inneren Raum der Stille auf. Körper, Geist und Seele finden ihr Gleichgewicht. Die Kraft der Natur, das gemeinsame Erleben und der Austausch in der Gruppe sowie meine über 15 jährige Fasten-Erfahrung und Fastenbegleitung unterstützen dich dabei.


Unterbringung:

Jede(r) Teilnehmer(in) schläft in einem Einzelzimmer, Paare in einem Doppelzimmer, großes Badezimmer auf der Etage für max. 3 Personen.

 

Fasten nach Dr. Buchinger

Zum Vorbereiten empfehlen wir dir, vorher mit einigen Entlastungstagen, (mindestens 3 Tage) das Fasten einzuläuten.
In diesen Tagen solltest du auf Fleisch, Weißmehlprodukte, Kaffee, Zucker und Alkohol verzichten.

Zum Fastenbeginn werden wir das Glaubersalz zur Darmreinigung trinken und mit dem Fasten beginnen.
Mit Einläufen signalisieren wir unserem Körper, dass er ab sofort auf seine Reserven zurückgreifen muss.
Während der Fastenwoche trinken wir Kräutertees, viel Wasser, Obst- und Gemüsesäfte
und essen mittags eine Gemüsebrühe.

Das Fastenbrechen, nach 5 Tagen fasten, werden wir gemeinsam mit einem Bratapfel frühstücken (wer möchte kann auch länger fasten)
und ganz bewusst wieder die feste Nahrung zu uns nehmen.
Der Kostaufbau ist ein wesentlicher Bestandteil der Fastenwoche.
Er braucht ebenso viel Aufmerksamkeit, Zeit und Ruhe wie das Fasten selbst.
Es geht darum, direkt neue Ess- und Trinkgewohnheiten zu festigen. 

Wir freuen uns ganz besonders auf eine gemeinsame Zeit der Reinigung und des Innehaltens mit euch.
Aus eigener Erfahrung wissen wir, wie wertvoll diese Zeit ist.

 

Was dich erwartet:

  • in der Natur sein
  • tägl. Yoga
  • liebevolle Begleitung
  • Wanderungen ca. 10Km
  • schöne Musik
  • Stille und Entspannung
  • Zeit mit sich alleine
  • Teezeremonie
  • versch. Meditationen
  • Filmabend
  • Befindlichkeitssrunden
  • Rituale
  • Saunabesuch Vorort
Termine 2017:                                      
                                                            
                               Fasten nach Dr. Buchinger:  

 
                              21. - 27. Okt.                             

                               04. - 10. Nov.  (eine Woche in Stille) 

                               Beginn: Sa. 15.00  Ende: Fr. ca. 12.00 Uhr 

Kosten: 420,-€ (Übernachtung im Einzelzimmer)

 

Termine 2018:    

                               Fasten nach Dr. Buchinger: 

                              10. - 16. Februar
                              24. - 30. März
                              07. - 13. April
                              13. - 19. Oktober
                              10. - 16. November (eine Woche in Stille)     

                              Beginn: Sa. 12.00  Ende: Fr. ca. 12.00 Uhr                      

 
Kosten: 460,-€ (Übernachtung im Einzelzimmer)
                         
                             
                              
              

      
                           

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Schamanisches Fasten

Altar1

Im nächsten Jahr bieten wir zum ersten Mal eine schamanische Fastenwoche an, in der wir Fasten und Wandern mit Spiritualität verbinden.
Durch unsere Offenheit beim Fasten wird es leichter, sich mit der inneren und äußeren Welt zu verbinden. Neben Yoga, Meditation, Stille u. Entspannung schließen wir uns uralten Traditionen an. Wir verbinden uns in der Natur mit den 4 Elementen, nutzen schamanische Zeremonien und feiern zum Abschluss ein Schwitzhüttenritual.


Alle Informationen zum Thema Fasten, findest du auf unserer Internetseite unter Fasten nach Dr. Buchinger.

 

Was dich erwartet:

  • in der Natur sein
  • intensive Verbindung mit den 4 Elementen, Feuer, Wasser, Erde und Luft.
  • scham. Zeremonien
  • Vermittlung von scham. Wissen
  • liebevolle Begleitung
  • Wanderungen ca. 10Km
  • Stille
  • Zeit mit sich alleine
  • versch. Meditationen
  • Entspannung
  • Befindlichkeitssrunden
  • Saunabesuch Vorort
  • mit dem Abschluss des Fastens ein Schwitzhüttenritual

Termin 2018: 7. - 13. Juli

Beginn: Sa. 12.00  Ende: Fr. ca. 12.00 Uhr

Ameldung: Tel.: 0032/87/788478 Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kosten incl. alles:                   Einzelzimmer:                           560,-€
                                               Ferienwohnung für 2 Pers.:      1040,-€
                                               Zweibettzimmer:                      520,-€ / Pers.


 

 

Basenfasten

 maarten van den heuvel 400626

Basenfasten dient, wie auch das Heilfasten, in erster Linie der körperlichen und seelischen Reinigung sowie der Wiederherstellung der Lebenskräfte.
Beim Basenfasten werden alle Säurebildner in der Nahrung für einen bestimmten Zeitraum weggelassen.
Gemüse, Früchte, Kartoffeln und frische Kräuter sind "die wunderbaren Vier". Sie sind basisch und tragen wesentlich zur Regulierung des Säure-Basen-Haushalts bei.
Diese Woche ist eine wunderbare Gelegenheit alte Essgewohnheiten zu überprüfen und Veränderungen einzuladen, die unser Leben kraftvoller und leichter machen.
Die Mahlzeiten werden mit frisch geerntetem und biologisch angebautem Gemüse aus dem eigenen Garten lecker zubereitet.

 

Was dich erwartet:

  • in der Natur sein
  • achtsames und leckeres Essen
  • Informationen über den Säure-Basenhaushalt
  • liebevolle Begleitung
  • tägl. Yoga
  • Wanderungen ca. 10Km
  • Stille
  • Zeit mit sich alleine
  • Teezeremonie
  • versch. Meditationen
  • Entspannung
  • Lagerfeuer
  • baden im Schwimmteich
  • Befindlichkeitsrunden
  • Rituale
  • Saunabesuch Vorort

 

Unterbringung:

Jede(r) Teilnehmer(in) schläft in einem Einzelzimmer, Paare in einem Doppelzimmer, großes Badezimmer auf der Etage für max. 3 Personen.
Es besteht auch die Möglichkeit im Zweibettzimmer oder in der Ferienwohnung zu übernachten.

Termin 2018:  21.-27. Juli

Beginn: Sa.15:00        Ende: Fr. ca. 12:00 Uhr

Leitung: Maya & Andreas Sack

Kosten bei Übernachtung im:  Einzelzimmer:                           565,- €
                                               Ferienwohnung für 2 Pers.:       1050,- €
                                               Zweibettzimmer:                       525,- € / Pers.

Anmeldung: Tel.: 0032/87/788478 Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


                                      

 Weitere Informationen:

Warum basische Ernährung gesund ist:

Die basische Ernährung ist eine Ernährung aus basischen Lebensmitteln. Gleichzeitig werden die säurebildenden Lebensmittel vollständig gemieden.

Die basische Ernährung verhindert naturgemäss eine Übersäurung (die bekanntlich für nahezu alle chronischen Leiden verantwortlich gemacht werden kann) und hilft bei einer bestehenden Übersäuerung, diese abzubauen.

Das Ziel der basischen Ernährung ist also ein ausgeglichener Säure-Basen-Haushalt.

Übersäuerung - die Ursache der meisten Gesundheitsprobleme:

Doch was ist nun mit "Übersäuerung" wirklich gemeint? Es geht - wie der Name deutlich sagt - um zu viel Säure. In unserem Organismus gibt es Bereiche, die sauer sein müssen (das Scheidenmilieu zum Beispiel oder der Dickdarm) und es gibt Bereiche, die - um ordnungsgemäss funktionieren zu können - basisch sein müssen (z.B. das Blut, die Gallenflüssigkeit, die Zwischenzellflüssigkeit, die Lymphe, das Bindegewebe und der Dünndarm).

Um diesen fein ausgeklügelten Säure-Basen-Haushalt in seinem Gleichgewicht zu halten, gibt es verschiedene körpereigene Regelmechanismen. Zu diesen Mechanismen gehören die Atmung, die Verdauung, der Kreislauf und die Hormonproduktion. Sie alle sind stets darum bemüht, den gesunden pH-Wert im Körper aufrecht zu halten.

 

Die basische Ernährung reguliert den Säure-Basen-Haushalt:

Eine basische Ernährung wird folglich nicht den gesamten Körper in einen basischen Zustand versetzen, was genauso ungesund wäre wie ein übersäuerter Körper.
Die basische Ernährung entsäuert – idealerweise kombiniert mit einem Entsäuerungsprogramm – das Bindegewebe, die Lymphe, den Dünndarm und alle anderen Organe und Körperbereiche, die einen basischen pH-Wert benötigen.

Gleichzeitig sorgt die basische Ernährung dafür, dass sich im Magen die Magensäureproduktion einpendelt (nicht zu schwach und nicht zu stark) und dass sich im Dickdarm sowie in der Scheide wieder jene nützlichen Bakterien ansiedeln können, die dort für das erforderliche saure Milieu sorgen.

 

Merken

Merken

Merken

Erdmutter-Erdvater

 IMG 2065fasten1

 Ein Leben in bedingungsloser Liebe und Freiheit

 

Was bedeutet Erdmutter und Erdvater- Energie?

Erdmutter steht für die geistige und heilende Kraft der Pflanzen, die bedingungslose Liebe,
das Vertrauen und die Hingabe in den Fluss des Lebens.
Wir erfahren sie, wenn wir uns aus der leiblichen Mutterbeziehung befreien
und in der Erde unsere wahre Mutter erkennen.

Erdvater steht für die geistige und heilende Kraft der Tiere, die Offenheit seine Aufgabe zu empfangen
und diese konsequent und verantwortungsvoll ins Leben zu bringen.
Wir erfahren sie, wenn wir uns aus der irdischen Vaterproblematik befreit haben
und verstehen, dass der leibliche Vater nur Stellvertreter der Sonne war.

An diesem Wochenende lernen wir die Energien von Erdmutter und Erdvater kennen,
verbinden uns mit ihnen und verstehen, wie sie in uns wirken.
Es ist ein großes Geschenk, wenn wir unsere leiblichen Eltern aus ihrer Aufgabe entlassen
und wir die unermessliche Liebe und Freiheit spüren, die in uns wohnt.

Was uns dabei unterstützt:

  • verschiedene Rituale

  • das Labyrinth

  • die Naturkräfte

  • das Kreisbewusstsein

  • die Stille

  • Meditationen

Wir freuen uns auf dich.
                        

Termine 2018:   18.-20. Mai

Beginn: Fr.15:00        Ende: So. 14:00 Uhr

Leitung: Maya & Andreas Sack

Kosten: 200,-€ plus 30,-€ für Essen (Ermäßigung möglich)

Anmeldung: Tel. 0032/87/788478  Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Auszeit - Zeit der Stille

 P1150216

Was ist mir wirklich wichtig?

Lebe ich mein Leben?

In der Stille angekommen gehe ich in mich,
stehe ich zu meinen Stärken und Schwächen,
liegen mir mein Leben und die Liebe am Herzen.
In der Stille angekommen, sehe ich mich, dich, euch
und die Welt mit anderen Augen,
mit den Augen des Herzens.
In der Stille angekommen, höre ich auf mein Inneres,
spüre ich Geborgenheit, Gelassenheit, tanke ich auf.
Ernst Ferstl (*1955)

In unserer Zeit, in der viele Menschen stark beansprucht sind und gehetzt durchs Leben gehen , kann eine Auszeit eine Wende zu dir selbst sein. Sie gibt dir die Möglichkeit, wieder aufzutanken und neue Inspirationen für dein Leben zu bekommen.
Die Auszeit ist ein Geschenk an dich selbst und Balsam für deine Seele. Auch für Paare ist es eine wunderbare Gelegenheit, sich neu zu begegnen.

Wir glauben, dass die Antworten auf unsere Fragen im Außen liegen. Auch die Gedanken über das Vergangene und die Zukunft und die damit verbundenen Ängste geben uns keine wirklichen Anworten. Es ist der Augenblick, der Achtsamkeit zwischen den Gedanken, der uns mit der universellen Kraft verbindet. Diese Kraft ist immer da, aus ihr entsteht in jedem Augenblick neues Leben. Und nur in der Stille können wir sie wahrnehmen, ihr lauschen, dann kann sie durch uns Gestalt annehmen und Kreativität beginnt und die wahren Antworten steigen aus der Stille auf.

Wir laden dich ein, in Stille, an unserem kraftvollen Platz zu sein.
Du genießt leckeres biologisch, vegetarisches Essen und ganz viel Zeit und Raum für dich. Lass dich berauschen von wunderbaren Sonnenaufgängen, Spaziergängen, Schwimmen im See, Sauna und Meditation. Du bestimmst was und wann du Unterstützung und Anleitung brauchst.
Ich werde dich in deinem Prozeß begleiten und bei Fragen auf Wunsch zur Verfügung stehen.
Schlafen kannst du in einem unserer Gästezimmer im Haus oder, wenn du der Natur näher sein möchtest im Baumhaus.

Die" Zeit der Stille" ist an Menschen gerichtet, die......

  • Ruhe und Erholung brauchen
  • etwas in ihrem Leben verändern wollen
  • an der Schwelle zu einem Neubeginn stehen
  • mehr Kraft und Lebendigkeit wünschen
  • einfach nur da-sein möchten
  • die Natur lieben

Ich freue mich auf dich, Maya Sack

Termin: nach Absprache, max. 3 Personen.

Kosten: 75,-€ pro Tag/pro Pers. für Übernachtung und Verpflegung (für Paare 110,-€ pro/Tag)            
             50,-€ für eine persönliche Begleitung 1- 1,5 Stunden (Aufenthalt ab 3 Tage)

Anmeldung: Tel.: 0032/87/788478   Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontakt

Wir freuen uns auf dein Interesse:

IFGUS - Institut für Geomantie und Schamanismus

Maya & Andreas Sack
Gerardsbroich 49
B-4851 Gemmenich
Tel. 0032 / 87 78 84 78
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

facebookbutton

Merken

Newsletter anmelden

Über uns

„Es ist ein freier und kraftvoller Platz in dem hügeligen Teil Ostbelgiens, ganz in der Nähe von Aachen, entstanden, mit einem großen Garten, Gemüse und Obstanbau, einem Schwimmteich, einem kleinen Wald und einem Ritualplatz. Dies ist die Basis für unsere Arbeit, denn aus der Natur schöpfen wir Kraft. Unser Anliegen ist es, dass die Menschen, die zu uns kommen, das spüren und mit in ihr Leben nehmen.“

Mighty Free Joomla Templates by MightyJoomla